Home-Leistungsbild
Projektordner
Portrait-Lebenslauf
Aktuelles-News
Presse
Kunst & Architektur
Kunst & Art
Partnerschaften
Die Künstlerfamilie
Links
Kontakt-Atelier-Karte

Atelier für Innovation,
Architektur und Kunst
Panoramaweg 560
A-6100 Seefeld
Handy: +436643084512
Skype: prachensky-tel
www.prachensky.com
email: michael@prachensky.com

Nanotechnologie - Die Elektromobilität kommt schneller als gedacht

Kleinwerkzeug, Kleingeräte, Roboter etc - eine Unzahl von Innovationen
Es gibt unzählige Produkte, wo Oberflächenveredelung, Materialverbessereung und Elekrtoantrieb mit Nano-Brickspeicher angewendet werden können. Es werden hier nur wenige Produktee augfgezählt: Unsere Anwendungstechniker der CEP Corporation bemühen sich seit Jahren, spezille Produkte mit diesen neuen techniken auszustatten. Mit den Erzeugerfirmen wurden bereits Konatkte aufgenommen- mit diesen hochwertigen Produkten werden diese weltweite Marktführer.
:: mehr dazu


Mondfahrzeug mit Nano-Brick-Batterie & Google Lunar X-Price
High-Tech Stromspeicherbatterin unter Extrembedingungen -eine Entwicklung der CEP Corperation - es gibt bereits einige Anfragen seitens diverser Entwickler.
:: mehr dazu


Dreckschleuder-Schweröl Dieselmotoren in der Schifffahrt
Alternativer Elektroantrieb - Eine Entwicklung der CEP Corporation - in Bearbeitung
:: mehr dazu


Die Geschichte der Elektroautos, e-car
Elektroautos mit schweren Akkus, langen Ladezeiten und kurzen Reichweiten standen am Anfang der Automobilgeschichte in der Umsetzung.
:: mehr dazu


Elektro-Racing-Flitzer - das derzeit schnellste Elektroauto - der ultraleichte Elekktroflitzer
Eine Entwicklung der CEP Corporation - Texte in Bearbeitung - was darf öffentlich gezeigt, was ist unter Verschluss.
:: mehr dazu


NGT-Next Genaration Train - Zukunft des pfeilschnellen High-Speed TGV - über 574,80 km/h
Eine Entwicklung der CEP Generation- ein Beitrag für die Weiterentwicklung für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. (In Bearbeitung) Letztlich wird sich ein koordiniertes Bahnsystem sich durchsetzen müssen - wir leben in EUROPA. Es wird ein Koordinierter NGT (Next Generation Train) kommen

Die deutsche (ICE3), der italienische ETR 500 und die französische (TGV) sind an die Grenzen gestoßen- das Spurhalten auf den Schienen und die Oberleitungen sind die Schwachstellen. Der Weltrekord mit 574,80 km/h des TGV ist schon beträchtlich. Die Frage ist was Europa benötigt: Die Konkurrenz zum Flugzeug ist sicherlich der Maßstab - jedoch auf welche Entfernungen rechnet sich Personenverkehr nicht-dies müsste die EU finanzieren, da diese über Umwegrentabilität der Wirtschaft es zugute kommt.
Auf diesen Hochgeschwindigkeitstrassen können nur Personen transportiert werden. Die Masse der schweren Güter (Container) muss über eigene Hochleistungstrassen geführt werden, die von den Containerhäfen rund um Europa zu den Handelszentren und Industriehochburgen inmitten Europas geführt werden. Diese umweltfreundlichen Trassen rechnen sich als Tunnel- und Unterflurstrecken - Güterverkehr ist ein Geschäft, da diese die 100fache Kapazität einer modernen Eisenbahn aufnehmen können. Die derzeitige Entwicklung im TRANSRAPID ist technisch überholt- diese können keine schweren Güter transportieren - die TALPINO Technik wird kommen: Der bedarfsorientierte vollautomatische Güterverkehr auf Einzel-Plats ohne LKW und Personal (LKW-Fahrer) mit asynchronen Linearmotorantrieb und mitgeführte Hochleistungs Nano-Brick Batterien wird hier die Zukunft sein.
:: mehr dazu


Nano-Brick-Car - das erste leistbare Elektroauto für den Individualverkehr.
Eine Entwicklung der CEP Corporation - Prototyp in Bearbeitung - Umgeht die Monopole der Stromgiganten auf - copyright prachensky
Das E-Auto muss von Außen und von Innen als Solches ohne Sticker erkennbar sein.
:: mehr dazu


Brick-Bus - der erste sinnvolle Elektro-Bus für den Stadt- und Tourismusverkehr bzw. den integrierten VVB (Verkehrsverbund)
Die Regionalbahn-Strassenbahn in Innsbruck gerät immer mehr ins Kreuzfeuer der Kritik- mit Recht - es gibt Alternativen. Die Straßenbahn ist technisch überholt- die Infrastrukturkosten der Schiene sind viel zu aufwendig.
Die Politik denkt nur in Wahlperioden von sechs Jahren? Nicht kurz-, sondern langfristig und nachhaltig Denken ist gefordert.
Seit 1990 habe ich den ersten Briefverkehr mit dem seinerzeitigen Wirtschaftsminister 1990 bezüglich der E-Mobilität in Tourismusorten begonnen- das sind bereits 24 Jahre bis heute (2014) die es gedauert haben,einen Prototypen mit meinen Partnern zu finden -ich habe immer daran geglaubt.

Eine Entwicklung der CEP Corporation- in Bearbeitung: der Fullerene-Komposit-Stromspeicher-Brick mit der Slot-Spur- die Prototypen sind in Fertigstellung- es wird bis 2019 dauern, bis in Serien produziert wird- die Verhandlungen mit interessanten Großkonzernen sind im Laufen. Firmen wie Contruc-Cobus-Industries und die Vorschläge vom Fraunhofer Institut werden angenommen.
:: mehr dazu


Green-Brick-LKW - der umweltfeundliche LKW-Verkehr auf unseren Straßen
Eine Entwicklung der CEP Corporation - in Bearbeitung

:: mehr dazu


Green-People-Mover Stuttgart K21 Plus
Eine entweicklung der CEP Corpration - in Bearbeitung
:: mehr dazu


Nano-Mammutlok
Alternativer Antrieb für den Güterverkehr- eine Entwicklung der CEP Coperation - in Bearbeitung
:: mehr dazu


Der Eisenbahn-Güterverkehr-das Stiefkind der Nation
Wie im Mittelalter werden die Güterwaggons mit den Loks zusammengestellt.
:: mehr dazu


Das leichteste Elektro-Fahrrad der Welt mit der größen Reichweite.
Die Schlüsselstelle all dieser Entwicklungen ist der Stromspeicher "Brick" seitens der CEP Corporation in Berbeitung

Das Leitthema: "Der Strom in den Wadeln"
:: mehr dazu


Elektro-Zweirad - Motorrad und Roller - Ski-Doo ...
Die Schlüsselstelle all dieser Entwicklungen ist der Stromspeicher "Brick" seitens der CEP Corporation. In Bearbeitung:
:: mehr dazu


Nano-Air-Fluggeräte
Eine Entwicklung der CEP-Corporation
:: mehr dazu


Talpino Patent erfolgreich angemeldet
Wesentlicher Baustein von "Talpino Öko Trans" und ist die Einzel-Plattform, die auf einer ebenen Fläche für hohe Nutzlasten und hoher Geschwindigkeit gleitet. Diese Technologie hat den Sprung gegenüber dem Rad-Schienensystem bzw. dem Transrapid geschafft.
:: mehr dazu



zurück