Home-Leistungsbild
Projektordner
Portrait-Lebenslauf
Aktuelles-News
Presse
Kunst & Architektur
Kunst & Art
Partnerschaften
Die Künstlerfamilie
Links
Kontakt-Atelier-Karte

Atelier für Innovation,
Architektur und Kunst
Panoramaweg 560
A-6100 Seefeld
Handy: +436643084512
Skype: prachensky-tel
www.prachensky.com
email: michael@prachensky.com

Ohne Visionen gibt es keine Zukunft - Michael Prachensky

Innovation, Architektur und Kunst kann man nicht erlernen- man kann sie nur erfühlen. Mit dem Dialog mit diversen "Denkerwerkstätten", kann ich mich intensiv mit meinen eigenen Visionen befassen. Innovation ist ein Mysterium nach erstrebenswerter Zukunft, dem Drang der Mitwelt Ideen und Visionen verständlich zu machen und sie letztlich auch umzusetzen. Mein Bestreben ist neben dem Entwickeln, Querdenken und Forschen, die Ökologie in das soziale Umfeld mit einzubeziehen. Ein besonderes Thema ist das Erarbeiten von Visionen, von Zukunftsthemen, von alternativen Lösungen- hier stellt sich generell ein großer Nachholbedarf in unserer Gesellschaft dar. Ich denke nur in einem kleinem Ausschnitt der Innovationen: mit der Nano-Technik aus dem CEP-Labor wird sich die Architektur in der Technik und in der Form wesentlich verändern. Das Nano-Haus der Zukunft wird damit entwickelt. Die bestehenden Architekturbüros werden sich völlig neu in Konstruktion und Gestaltungsform orientieren müssen!
Clean-Tech bedeutet, viele kleine Technologien , die Zusammengeführt einen große Einsparung ergeben. Stromeinsparung, Stromeffizienz und erstmals direkte Stromspeicherung sind für mich die Schlüsselstellen meiner Entwicklungen.

Ich wage Vorhersagen von maximal zwanzig Jahren zu machen- denke ich nur an die technischen Entwicklungen der letzten zwanzig Jahre zurück. Die Aussagen von dem amerikanischen Futurologen Micho Kako "Physik der Zukunft-unser leben in hundert Jahren" bzw. der Bericht an den "Club of Rome" von von Jorgen Randers mit seiner "globalen Prognose bis in das Jahr 2053" halte ich schon sehr gewagt. Die Prognosen vom Visionär Jules Verne (1828-1905) waren einst völlig abwegig, bestätigten sich speziell in seinem Roman "Von der Erde zum Mond" eindrucksvoll.
"Abstraktion und Einfühlung" oder die Annäherung vom "Gottes-Gen zur Forschung" kommen sich immer Näher- wird neu definiert.

    Die Bearbeitung von umweltfreundlichen Verkehrslösungen, von alternativen, energieeffizienten Bauweisen und erneuerbaren Energien im Gesamtkonzept der Clean-Tech sind mein besonderes Anliegen- diese benötigen wir so rasch wie möglich.

    BEWERBUNG NORDISCHE WINTER OLYMPIADE FÜR 2026 - WIEDERGUTMACHUNG - DIE UMWELT FREUNDLICHSTE ALPENQUERUNG, VON MÜNCHEN ÜBER DIE TOURISMUSHOCHBURGEN DER ALPEN NACH MAILAND - ZUM CONTAINERHAFEN GENUA

    RETTET VENEDIG - ARRIVIDERCI VENECIA, CIAO - DER GRÖSSTE HIGH-TECH DAMM DER WELT IN GIBRALTAR - EIN ÖKOLOGISCHES FORSCHUNGSPROJEKT
    IN DEUTSCH


    SAVE VENICE, GOOD BY VENICE, CIAO
    IN ENGLISH


    RETTET DAS ROTE MEER - MIT DEM DAMM IN DJIBOUTI - REGELT DEN DERZEITIGEN WASSERSPIEGEL DES MITTEL- UND ROTEN MEERES OHNE WELTWEITE MEERESSPIEGELERHÖHUNG DES ATLNTIKS UND INDISCHEN OZANS - DIE BEWÄSSERUNG DER TROCKENGEBIETE IST EIN GEWINN - EIN ÖKOLOGISCHES FORSCHUNGSPROJEKT

    NANOTECHNOLOGIE - DIE ELEKTROMOBILITÄT KOMMT SCHNELLER ALS GEDACHT- in Bearbeitung

    NANOTECHNOLOGIE - DER STROMSPEICHER BRICK - DIE SCHLÜSSELSTELLE ALLER ENERGIEFRAGEN- in Bearbeitung

    NANOTECHNOLOGIE - ALTERNATIVE, ERNEUERBARE STROMERZEUGUNG - in Bearbeitung

    NANOTECHNOLOGIE - AUFBRUCH IN EINE NEUE ÖKO ZUKUNFT - in Bearbeitung

    STOPPT DEN MEGA-WINDPARK AM BRENNER- ES GIBT UMWELTFREUNDLICHERE ALTERNATIVEN- DIE SCHLÜSSELSTELLE IST DER NANO-STROMSPEICHER-BRICK

    NANOTECHNOLOGIE - NEUE BAUWEISEN VERÄNDERN DIE ARCHITEKTUR - BETON, GLAS, KERAMIK, HOLZ UND METALL - in Bearbeitung

    STOPPT DEN BRENNERBASISTUNNEL - DAS GRÖSSTE BAUVORHABEN DER EU - EIN MILLIARDENGRAB ÜBERHOLTER TECHNO-
    LOGIE - ES GIBT ALTERNATIVEN


    TALPINO, DIE UMWELT
    FREUNDLICHE ALPENQUERUNG, VON MÜNCHEN ÜBER ISCHGL/GALLTÜR NACH MAILAND - ZUM CONTAINERHAFEN GENUA


    TALPINO, DIE REALISTISCHE VERBINDUNG DER BERING-STRASSE ZWISCHEN ALASKA UND SIBIRIEN

    BAHNHOF STUTTGART S21 PLUS- ES GIBT SINNVOLLERE ALTERNATIVEN - K21 PLUS KÖNNTE ES WERDEN

      Prachenskyhof Seefeld - Atelier für Architektur, Innovation und Kunst
      DI Michael Prachensky
      Panoramaweg 560, 6100 Seefeld
      Tel: 0043/ 664 30 84 512
      Skype: prachensky-tel
      Email: michael@prachensky.com

        • Erarbeiten von Visionen - Forschung & Entwicklung
        • Umsetzung von Innovationen - Projektentwicklungen
        • Entwicklung und Umsetzung von Prototypen
        • Gründung der CEP Coporation 2008 - Forschung und Entwicklung - Umsetzung mittels NANO Technologie (Fullerene)